Skip to main content

Messe Berlin benötigt Zuschüsse

By 15. September 2020Presse, Wirtschaft

Messe braucht weitere 60 Millionen Euro

Tagesspiegel

Die landeseigene Messe Berlin GmbH ist aufgrund der Pandemie auf weitere Haushaltsgelder angewiesen. Dies ist die Folge der Umsatzeinbrüche im Zuge der Corona-Krise, welche das Messegeschäft stark belastete. Im Tagesspiegel hebt Nicole Ludwig die Rolle der Messe für die Stadt hervor, fordert aber gleichzeitig ein Zukunftskonzept, welches auf die aktuelle Situation reagiert.

„Jeder Euro, der auf der Messe erwirtschaftet wird, spült – durch Übernachtungen, Einkäufe und Restaurantbesuche – fünf Euro in die Stadtkasse. Doch angesichts der schwierigen Zeiten muss die Messe jetzt Pläne erstellen, wie sie auf die Herausforderungen der Zukunft reagiert.“

Den vollständigen Artikel finden Sie >> hier.