Sportflächenvergabe in den Bezirken

Schriftliche Anfrage

Über 500.000 Berlinerinnen und Berliner sind Mitglied in einem Berliner Sportverein – diese beeindruckende Zahl zeigt wie breit der Amateursport aufgestellt ist. Doch wo es an Flächen fehlt, kann kein Sport getriebenwerden. Ein Problem das insbesondere innerstädtische Gebiete betrifft. Daher müssen Sportplätze geschützt werden und neue Sportflächen entstehen – ein Prozess der jedoch meist mittel- statt kurzfristig verläuft.

Umso wichtiger ist es daher auch jetzt schon zu handeln: Im Abgeordnetenhaus setze ich mich für Lösungen ein, welche die Flächenvergabe bezirksübergreifend transparenter gestalten und die Auslastung verbessern soll. Damit trotz gleicher Fläche mehr Sport bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt.